Druckfunktion

Freitag, 1. März 2013

Quesadillas, ein Tag in Pam´s Leben....

Heute war mein letzter Urlaubstag, so schnell sind 2 Wochen rum. 

Den Tag habe ich heute mal ohne kochen, ohne Haushalt und ohne irgendwelche Verpflichtungen verbracht :). 

Ganz ohne Rezept werde ich Euch natürlich nicht stehen lassen aber vielleicht interessiert Euch auch einfach mein heutiger Tag. 

Heute morgen ging es gleich los mit 3 netten Paketen. 

Ich habe mich vor ein paar Tagen bei Gefro angemeldet. Eine Freundin hat mir schon öfters von den Produkten vorgeschwärmt und Gefro bietet kostenlos eine Kennenlernaktion an und schickt einen 6 Produkte zu. 

Mein Päckchen ist heute schon gekommen und darüber freue ich mich sehr, ich bin sehr gespannt und werde das demnächst mal ausprobieren:



Anmelden kann sich jeder der noch nicht bei Gefro registriert ist. 
Vielleicht ist das ja auch was für Euch. 


Mein 2. Paket war eine nachträgliche Geburtstagsüberraschung von einer lieben Freundin. Darüber habe ich mich so gefreut. Sie hat sich total viel Mühe gegeben und es so liebevoll eingepackt:




Soooo schön, der 2. Nagellack ist irgendwie aus dem Bild gehüpft und die Karte finde ich so süüüüss, Birthday Queen, herrlich. 

Ich könnte da stundenlang raufstarren, da bin ich wie ein kleines Kind :)

Und da ich weiß, dass sie meinen Blog liest, bedanke ich mich hier auch noch mal.

Das 3. Paket ist ein Geschenk an mich selbst. 
Ich habe mir bei Tchibo was bestellt und zwar Bastelkram. Da ich das sicher irgendwann mal auch für meinen Sohn brauchen werde und sie nächste Woche so viel schöne Sachen im Programm haben, habe ich da erstmal zugeschlagen.

Aber auch, weil ich einfach abends mal eine andere Beschäftigung brauche neben dem bloggen :), Internet oder lesen. Fernsehen schaue ich ja gar nicht, wenn dann schaue ich viele Filme im Kino oder halt auf dem Ipad. Und um nicht ständig so ein Gerät vor der Nase zu haben will ich einfach mal ein wenig kreativ werden. 

Eine Nähmaschine wollte ich mir noch nicht zulegen, weil ich erstmal abwarten will bis ich endlich eine Zusage für den Nähkurs bekomme. Der Kurs geht dann über 10 Wochen und bevor ich da große Anschaffungen mache will ich erstmal sehen ob es mir überhaupt Spass macht oder liegt. 

Und basteln geht immer irgendwie. Eine Idee ist auch von mir, dass ich ein Rezeptbuch mit meinen Fotos gestalte, vielleicht so ein wenig auf Scrapbooking-Art. Ganz genau weiß ich das noch nicht aber mir wird schon was einfallen. Wäre ja auch eine Geschenkidee oder was meint Ihr? 



Wie Ihr seht habe ich voll zugeschlagen aber es gab soooo tolle Sachen und dann auch noch in Grün :) passt!!!

Hier mal die einzelnen Sachen:










Bei meiner Bestellung habe ich leider noch 2 Dinge vergessen, einmal so ein Paket mit 30 Motivpapieren und 1 Päckchen mit 10 Deko-Klebebändern. 
Die kann ich mir dann aber noch Dienstag im Laden kaufen. 

Dann habe ich erstmal eine schöne Grundausstattung. 

Ich bin total begeistert von der Aufmachung der Sachen und werde mich heute schon mal ein wenig damit beschäftigen.


Nachdem das alles ausgepackt war haben wir uns aufgemacht und sind zu einem großen Möbelladen bei uns in der Nähe gefahren. Da fahre ich total gern hin, weil sie soviel Auswahl haben 




und ich habe schon viele meiner Küchenaccessoires dort gekauft. 
Es gibt dort immer schöne Aktionen "Kaufe 50, zahle 25" und  da lohnt es sich dann schon mal. 

Ich hatte ja in einem meiner Blogpost "Küchenhelfer" ein paar grüne Küchenaccessoires von mir vorgestellt. Die habe unter anderem bei solchen Aktionen gekauft und damit viel gespart. 

Und da ich wieder so einen Gutschein hatte und noch Bonuspunkte die man umsetzen kann (bei mir 22,00 EUR) wollte ich gleich mal schauen. Denn mit beiden Gutscheinen musste ich dann ja nur 8 EUR investieren :) 

Und natürlich konnte ich am Küchenkram nicht vorbei und habe ein paar Sachen mitgenommen:


Von Rösti Mepal habe ich da schon öfter Sachen mitgenommen und bin immer wieder begeistert. Diesmal einen Messbecher, ich habe nur kleine und mein neuer ist für 1000 ml, kann ich super gut gebrauchen:

Passend dazu habe ich mir einen Quirl geholt. 





Auf den Just Water hatte ich schon lange ein Auge geworfen und ich kann ihn gut für die Arbeit und für unterwegs gebrauchen. Der Deckel verbleibt beim Trinken auf der Flasche und man kann auch super Eiswürfel einfüllen. Ich freue mich schon ab nächste Woche ihn in Gebrauch zu nehmen.




Und dann noch einen Pfannenwender der ideal für beschichtete Pfannen ist sowie wie einen Löffel den ich für Mehl nutzen möchte, mein Mehl bewahre ich ja in einer großen Glasschüssel mit Deckel auf und da ist das ideal. 




Es war wirklich ein anstrengender und auch zugleich sehr schöner Tag. 

Aber ich liebe den Bummel einfach durch den Möbelladen. 
Ich finde man kann sich da tolle Inspirationen holen. Heute habe ich eine schöne Tischdeko gesehen, die zwar farblich nicht so bei uns reinpasst (mir ein bisschen zu viel pink) aber von der Idee fand ich sie schön und auch die weißen Teller ein Traum, darin leckere Pasta, perfekt!






Nächste Woche geht der Alltag wieder los und alles läuft wieder ein wenig geregelter ab, was aber mit Job und Kind und Mann auch viel Organisation kostet :). Vorteil ist einfach, dass ich dann wieder ein wenig bewusster wieder esse und ich werde sicher das eine oder andere ausprobieren  und werde Euch dann dran teilhaben lassen. 





Heute poste ich aber ein Rezept auf den Wunsch einer meiner Blogleserinnen, die das Bild ganz am Anfang von meinem Blogstart gesehen hatte, da hatte ich es als Hintergrundbild.



Quesadillas :) i love





 Folgende Zutaten habe ich genommen:


  • 8 Tortilla Wraps
  • 1 rote und 1 gelbe Paprika
  • 2 rote Chillischoten
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln (Lauch)
  • 1 Bund Koriander (schmeckt man wirklich nicht so raus, muss aber sein bei dem Rezept)
  • geriebenen Käse
  • 1 kleines Hüftsteak





Die Paprika in kleine Würfel schneiden, Lauch und Chilli in Ringe, den Käse frisch reiben. Den Koriander klein hacken. 

Koriander, Paprika, Lauch, Käse, Chilli und den Käse in eine Schüssel geben und alles gut mit den Händen vermischen:



Kein Öl oder Gewürze dazugeben!

Eine Handvoll der Masse zwischen 2 Tortilla Wraps leben und zusammenpressen:




Das Hüfsteak in Streifen schneiden (vorher anbraten) und auf die Masse legen:



Ich habe das Fleisch zusätzlich genommen, Ihr könnt es auch weglassen. 

Den Flasen bei mittlerer Hitze (unbedingt drauf achten, dass die Pfanne nicht zu heiß ist) in eine beschichtete UNGEÖLTE Pfanne legen und von jeder Seite aufbacken:




Zum wenden habe ich einfach einen großen runden Teller genommen. 

Die Wraps werden außen schön knusprig und innen bleibt die Füllung richtig schön saftig:




Dann mit den anderen Fladen auch so weitermachen bis alle verbraucht sind. 

Vierteln und auf einen Teller übereinander legen:







Ich habe noch ein wenig Knoblauchcreme dazu gemacht. 

Sie schmecken echt toll und es ist mal was anderes als die gerollten Wraps. Sie schmecken auch toll zu einer Guacamole. 

Die Fladen lassen sich sehr gut vorbereiten und bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren. 

Probiert es mal aus!

Für die es interessiert, ich habe jetzt auch oben einen Button für meine Facebook-Seite und wer Lust hat kann Pam´s Küchenzauber auch bei Twitter folgen. 



















Kommentare:

  1. mmh die sehen echt lecker aus......für 2 Personen vielleicht ein bisschen viel aber für die nächste Party ne super Idee auch zum mitbringen.....

    AntwortenLöschen
  2. Das geht :) wir haben sie zu Zweit gegessen aber es stimmt es blieb was übrig. Beim Türken kann man aber solche Fladen auch gut kaufen und es gibt sie auch im 4er Pack

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmmmmmh... das sieht lecker aus... wie alle Deine Rezepte! Die machen einfach Lust auf kochen :-)
    Bei Basteln wünsch ich Dir viel Spaß :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Hi Pam, wie gewohnt - tolle Bilder + bei dem Rezept läuft einem das Wasser im Munde zusammen! Außerdem finde ich Du hast den Titel Shopping-Queen verdient. Die (den) Empfängerin deines selbst entworfenen Kochbuchs beneide ich jetzt schon!!! Wo nimmst Du nur den Elan und die Ideen her? Hab ein schönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabine, danke :)
    Es ist auch wirklich lecker und kann man gut essen, eine leichte Kost.

    Das stimmt ich bin wirklich eine Shopping Queen, gehe gern bummeln auch ohne zu kaufen. Das habe ich von meiner Mutter :)

    Ich bin jetzt gerade an einem Fotobuch für meinen Sohn dabei.

    Liebe Grüße
    und Dir einen schönen Wochenanfang.

    Pam

    AntwortenLöschen